Aktuelles aus der Schule

 


 

 


TRIXIT Sportevent: Ein Tag voller Bewegung und Teamgeist

 

 

Am Dienstag den 21.05.2024 hatten unsere Schülerinnen und Schüler nach 2022 wieder die Gelegenheit, an einem ganz besonderen Ereignis teilzunehmen: dem TRIXIT Sportevent. Dieses einzigartige Event, das auf dem Schulgelände der benachbarten Grundschule stattfand, bot eine Vielzahl von sportlichen Aktivitäten und förderte den Teamgeist sowie die Freude an der Bewegung.

Schon am frühen Morgen waren die Kinder voller Vorfreude und gespannt auf das, was sie erwarten würde. Das TRIXIT Team hatte eine Reihe von Stationen aufgebaut, an denen die Schülerinnen und Schüler ihre sportlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen konnten. Von aufregenden Hindernisparcours über spannende Teamspiele bis hin zu kniffligen Geschicklichkeitsübungen – es war für jeden etwas dabei.

Der Tag begann mit einer gemeinsamen Aufwärmphase, bei der alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer von den TRIXIT Coaches angeleitet wurden. Die Aufwärmübungen brachten nicht nur den Kreislauf in Schwung, sondern sorgten auch für gute Laune und eine motivierende Stimmung.

An den verschiedenen Stationen konnten die Kinder dann zeigen, was in ihnen steckt. Mit Begeisterung und vollem Einsatz absolvierten sie die unterschiedlichen Herausforderungen. Besonders die Teamspiele standen im Vordergrund und förderten den Zusammenhalt und die Zusammenarbeit untereinander. Es war beeindruckend zu sehen, wie die Schülerinnen und Schüler sich gegenseitig unterstützten und anfeuerten.

Eine der beliebtesten Stationen war der Hindernisparcours, bei dem es darum ging, möglichst schnell und geschickt verschiedene Hindernisse zu überwinden. Auch die Stationen mit den Geschicklichkeitsspielen sorgten für viel Spaß und Abwechslung.

Nach einem anstrengenden, aber auch sehr erfüllenden Vormittag gab es eine wohlverdiente Mittagspause. Danach ging es mit neuer Energie weiter, und die Kinder konnten noch einmal alles geben.

Der Tag endete mit einer Siegerehrung, bei dem alle Klassen für ihre Leistungen ausgezeichnet wurden. 

Das TRIXIT Sportevent war ein voller Erfolg und eine tolle Gelegenheit für unsere Schülerinnen und Schüler, sich sportlich zu betätigen und gleichzeitig Teamgeist zu entwickeln. Ein herzliches Dankeschön an das TRIXIT Team für die tolle Organisation und an alle, die diesen Tag unvergesslich gemacht haben!

 


Ausflug der Grundstufe in die Koala Kids World

 

Am letzten Donnerstag war es endlich soweit: Die Schülerinnen und Schüler der Grundstufe machten sich auf den Weg in die Koala Kids World nach Rotenburg! Dieser Indoor-Spielplatz bot den perfekten Rahmen für einen aufregenden und spaßigen Tag, der noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Bereits beim Betreten der bunten und lebhaften Halle konnten die Kinder ihre Begeisterung kaum zügeln. Überall gab es etwas zu entdecken: Rutschen, Hüpfburgen und Fahrzeuge jeglicher Art luden zum Spielen und Toben ein. Kein Wunder, dass der Spielplatz schnell in einen wahren Abenteuerspielplatz verwandelt wurde.

Die Kinder rutschten, sprangen und fuhren umher, dass es eine wahre Freude war, zuzusehen. Die verschiedenen Attraktionen boten für jeden etwas, und es war schön zu sehen, wie die Schülerinnen und Schüler miteinander spielten und lachten. Das Lächeln auf ihren Gesichtern war einfach unbezahlbar.

Zur Stärkung gab es zwischendurch leckere Nuggets und Pommes, die bei allen großen Anklang fanden. Nach so viel Bewegung und Spaß war diese kleine Pause genau das Richtige, um wieder neue Energie zu tanken und weiterzuspielen.

Der Ausflug in die Koala Kids World war ein voller Erfolg und hat allen Beteiligten unglaublich viel Spaß gemacht. Wir freuen uns schon auf das nächste Abenteuer und bedanken uns bei den Organisatoren für diesen tollen Tag!

 

 


 

 

Die Osterferien sind da!

Vom 23. März bis zum 14. April 2024 nehmen wir eine wohlverdiente Pause vom Lernen und genießen die Frühlingszeit.

Unsere Schulgemeinde hat die Osterzeit am Donnerstag mit einem besonderen Ostergottesdienst in der Auferstehungskirche in Bebra eingeläutet.

Gemeinsam mit Pfarrer Schacht haben wir Lieder gesungen und mit Hilfe von Rudi Rabe die Geschichte von Jesus und Ostern gehört. Es war ein bewegender Moment, der uns alle daran erinnert hat, was diese Zeit wirklich bedeutet.

Zum Abschluss des Gottesdienstes gab es für jeden Schüler ein Osterei. Ein kleines Symbol der Osterfreude, das uns alle zum Lächeln gebracht hat.

Heute fand in der Schule unser traditioneller Feriensingkreis statt. Die Schüler wurden mit dem Lied “Wir machen FEEERIEN” in die wohlverdiente Pause entlassen. Es war ein fröhlicher Abschluss einer erfolgreichen Schulzeit und der Beginn einer spannenden Ferienzeit.

Wir wünschen allen Schülern, Lehrern und Eltern frohe und erholsame Osterferien. Genießt die freie Zeit, habt Spaß und kommt gesund wieder zurück. Wir freuen uns darauf, euch alle nach den Ferien wiederzusehen!

 

 


 

“Rosenmontagszauber an unserer Schule: Spaß, Spiel und Leckereien!”

Liebe Schulfamilie,

am vergangenen Rosenmontag erlebten wir an unserer Schule eine Faschingsfeier, die ihresgleichen sucht! Die Klassenräume und Gänge waren bunt geschmückt, die Schülerinnen und Schüler strahlten in den kreativsten Kostümen und überall herrschte eine ausgelassene Stimmung.

Der Schulfasching begann mit einem fröhlichen Umzug durch die Gänge, bei dem jeder stolz sein individuelles Kostüm präsentierte. Von bunten Clowns über mutige Superhelden bis hin zu märchenhaften Prinzessinnen war alles vertreten. Diese bunte Vielfalt spiegelte die Kreativität und den Zusammenhalt unserer Schulgemeinschaft wider.

Vielen Dank an unsere Faschingsbäckerei BOSKI, die für alle Schülerinnen und Schüler leckere Kreppel gebacken hat.

Neben den kulinarischen Genüssen gab es ein abwechslungsreiches Spieleprogramm. Die strahlenden Gesichter der Kinder zeigten, wie sehr sie den Spaß und die Gemeinschaft genossen haben.

Ein besonderer Dank gilt allen Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften, die mit viel Engagement und Kreativität zum Gelingen dieser tollen Veranstaltung beigetragen haben. Durch solche gemeinsamen Erlebnisse stärken wir nicht nur den Zusammenhalt, sondern schaffen auch unvergessliche Momente im Schulalltag.

Der diesjährige Schulfasching wird uns sicher noch lange in Erinnerung bleiben. Bis zum nächsten Jahr freuen wir uns auf viele weitere gemeinsame Veranstaltungen und wünschen allen Schülerinnen und Schülern eine erholsame Faschingszeit!

 


Herzlicher Abschied von Frau Riedel

 

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge haben wir uns von unserer langjährigen Lehrerin und Kollegin Frau Riedel verabschiedet, die nach vielen Jahren im Schuldienst in den wohlverdienten Ruhestand geht. Frau Riedel war eine beliebte und engagierte Pädagogin, die Generationen von Schülern unter anderem in Mathematik, Deutsch und mit großer Leidenschaft in Religion unterrichtet hat. Sie war Lehrerin, Mentorin und Inspiration für viele.

Am vergangenen Montag fand in unserem Mehrzweckraum eine feierliche Verabschiedung statt, an der alle Schüler und Kollegen teilnahmen. Frau Riedel wurde mit Blumen, Geschenken und Dankesreden geehrt. Die Schüler hatten Lieder und einen Sketch vorbereitet und es gab ein spannendes Bibelquiz, bei dem Frau Riedel ihr Wissen unter Beweis stellen konnte. Sie und ihre Mitstreiter meisterten alle Fragen mit Bravour und ernteten viel Applaus.

Nach der offiziellen Feier ging es im Lehrerzimmer mit einem gemütlichen Beisammensein bei Sekt und Buffet weiter.

Wir wünschen Frau Riedel alles Gute für ihren neuen Lebensabschnitt und danken ihr für ihren unermüdlichen Einsatz für unsere Schule. Wir werden sie sehr vermissen, freuen uns aber für sie, dass sie nun mehr Zeit für sich und ihre Familie hat. Frau Riedel, Sie sind eine großartige Lehrerin und ein wunderbarer Mensch. Wir werden Sie nie vergessen!

 

 



Ein zauberhafter Jahresausklang an unserer Schule

Liebe Schulgemeinschaft,

das Jahr neigt sich dem Ende zu, und wir möchten mit euch auf einige besondere Momente zurückblicken. Doch bevor wir in die Erinnerungen eintauchen, freuen wir uns, euch mitteilen zu dürfen, dass die wohlverdienten Ferien am 23. Dezember 2023 beginnen. Ein Grund zur Freude, denn der letzte Schultag (Freitag 22.12.2023) endet bereits um 10:20 Uhr.

Der Dezember begann für uns mit einem zauberhaften Adventsbasar, bei dem unsere Schüler mit kreativen Ideen und fleißigen Händen für eine festliche Atmosphäre sorgten. Es war ein Ort der Begegnung und des Austauschs, der die Vorfreude auf die bevorstehenden Feiertage spürbar machte.

Ein weiteres Highlight war das Zirkusprojekt “Hoppla”, bei dem unsere Schüler ihr Talent unter Beweis stellten. Die beeindruckende Aufführung vor Publikum begeisterte nicht nur die Zuschauer, sondern zeigte auch die Vielfalt der Talente, die in unserer Schulgemeinschaft schlummern. Ein großes Dankeschön an alle, die dazu beigetragen haben, dieses Projekt zu einem Erfolg zu machen.

Mit stolzen Momenten und leuchtenden Augen feierten wir auch die Einschulungsfeier unserer neuen Schüler. Es war ein herzlicher Empfang, der den Beginn eines neuen Schulabschnitts auf eine besondere Weise markierte. Die Freude und Aufregung der Erstklässler waren ansteckend und erfüllten die gesamte Schule mit positiver Energie.

Neben diesen Ereignissen haben wir in diesem Jahr auch gemeinsam viel erreicht. Unser Spendenlauf zeigte nicht nur sportlichen Ehrgeiz, sondern vor allem Solidarität und Unterstützung für für unseren Förderverein. Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer und Spender, die dieses Engagement ermöglicht haben.

Die Zusammenarbeit mit der Marinekameradschaft beim Schlauchbootfahren auf der Fulda war ein weiteres Highlight. Gemeinsam erlebten wir Abenteuer auf dem Wasser und stärkten den Teamgeist. Ein besonderer Dank geht an die Marinekameradschaft für diese unvergessliche Erfahrung.

Last but not least sorgte unser Sportfest für sportliche Höchstleistungen und jede Menge Spaß. Die Vielfalt der Disziplinen spiegelte die unterschiedlichen Talente unserer Schüler wider und zeigte, wie wichtig Bewegung und Teamgeist für uns sind.

In diesem Sinne schauen wir auf ein ereignisreiches Jahr zurück, das von Gemeinschaft, Kreativität, beeindruckenden Leistungen und sportlichen Erfolgen geprägt war. Möge die kommende Ferienzeit Ruhe und Erholung bringen, damit wir im neuen Jahr mit frischer Energie und Vorfreude wieder durchstarten können.

Wir wünschen allen Schülern, Eltern und Lehrern frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 


 

Besuch des Nikolaus an der August Wilhelm Mende Schule – Ein zauberhafter Tag voller Freude

Liebe Schulgemeinde,

am 6. Dezember war es soweit – der Nikolaus stattete unserer August Wilhelm Mende Schule einen besonderen Besuch ab. Bei einem stimmungsvollen Adventssingkreis versammelte sich die gesamte Schulgemeinschaft, um gemeinsam in die festliche Atmosphäre einzutauchen.

Das Singen war so schön und herzergreifend, dass plötzlich die Tür aufging und der Nikolaus höchstpersönlich in unserem festlich geschmückten Raum erschien. Die Freude war groß, als er mit drei prall gefüllten Säcken hereinkam, die voller Überraschungen steckten.

Jede Klasse durfte sich über ein großes Geschenk freuen, das der Nikolaus mit viel Liebe und Aufmerksamkeit ausgesucht hatte. Die Augen der Schülerinnen und Schüler strahlten vor Begeisterung, als sie ihre Geschenke entgegennahmen. Es war ein wahrhaft magischer Moment, der die Vorfreude auf das bevorstehende Weihnachtsfest noch mehr steigerte. Die Atmosphäre war geprägt von Gemeinschaftssinn, Freude und einem Hauch von zauberhaftem Weihnachtszauber. Der Besuch des Nikolaus wird sicherlich noch lange in den Herzen unserer Schülerinnen und Schüler nachklingen. Solche Momente stärken nicht nur den Zusammenhalt in der Schulgemeinschaft, sondern schaffen auch unvergessliche Erinnerungen, die die Kinder ein Leben lang begleiten werden.

Ein herzliches Dankeschön an den Nikolaus für diesen bezaubernden Besuch und an die gesamte Schulgemeinde für die festliche Stimmung beim Adventssingkreis. Möge die Vorfreude auf das Weihnachtsfest weiterhin in unseren Herzen leuchten und uns gemeinsam durch die festliche Zeit begleiten.

 


Es war zauberhaft! Zum bewundern hier entlang -> Adventsbasar 2023


Zirkusprojektwoche mit dem Zirkusteam Hoppla: Eine Woche voller Magie und Talent

 

Liebe Eltern, Lehrer, Schüler und Zirkusfreunde,

die aufregende Zirkusprojektwoche mit dem talentierten Team des Zirkus Hoppla ist leider schon wieder vorbei. Eine Woche voller harter Arbeit, spannender Entdeckungen und atemberaubender Auftritte liegt nun hinter uns. Und wir können mit Stolz sagen: Es war ein voller Erfolg!

Unsere Schülerinnen und Schüler hatten in dieser Woche die Möglichkeit, die vielen Facetten des Zirkuslebens kennen zu lernen. Sie tauchten ein in eine Welt voller Magie, Akrobatik und kreativer Selbstverwirklichung. Jedes Kind konnte seine eigene Zirkusdisziplin wählen und sich darin unter Anleitung der Profis vom Zirkus Hoppla weiterentwickeln.

Der Höhepunkt der Woche war zweifelsohne die grandiose Vorstellung am Freitag. Unsere kleinen Artistinnen und Artisten betraten die Bühne und verzauberten das Publikum mit einer breiten Palette an Darbietungen. Von Magie und Zauberei über Poi, Tellerdrehen und Seiltanz bis hin zu Akrobatik und Stab- und Kugelkunst zeigten unsere Schülerinnen und Schüler wahres Talent und beeindruckten uns alle. Das Publikum war begeistert von den erstaunlichen Leistungen unserer jungen Künstlerinnen und Künstler. Der Applaus war ohrenbetäubend und es war deutlich zu spüren, wie stolz die Eltern auf ihre Kinder waren. Zur Belohnung gab es frisches Popcorn und erfrischende Getränke, um die Stimmung noch ausgelassener zu machen.

 

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich beim Zirkus Hoppla bedanken. Ihr Team hat unsere Kinder nicht nur in ihren Fähigkeiten gefördert, sondern auch ihre Leidenschaft für die Zirkuskunst geweckt. Es war eine Freude mit Ihnen zusammenzuarbeiten und wir hoffen auf eine mögliche Wiederholung in der Zukunft.

Ein großes Dankeschön geht auch an die Eltern, die tatkräftig beim Aufbau der Bühne und bei der Organisation der Veranstaltungen geholfen haben. Ohne Ihre Unterstützung wäre diese Woche nicht so reibungslos verlaufen. Zu guter Letzt möchten wir uns bei allen bedanken, die dazu beigetragen haben, diese Zirkusprojektwoche zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Es war eine Woche voller Magie, Spaß und gemeinsamer Erlebnisse, an die sich unsere Schülerinnen und Schüler noch lange erinnern werden.

Wir freuen uns schon auf die nächsten Projekte und hoffen, dass wir unseren Kindern auch weiterhin solch inspirierende und bereichernde Erfahrungen ermöglichen können.

 

 

 


 

Irische Segenswünsche mit Geige, Flöte, Gesang und wertvollen Gedanken – Ein Konzert zu Gunsten der August-Wilhelm-Mende Schule

Die Schulgemeinde und der Förderverein freuen sich über die gesammelten Spenden in Höhe von 1300€.  -> Osthessen-news.de Irische Segenswünsche

 

 


 

Der Startschuss für unsere Zirkus-Projektwoche ist gefallen

Zirkus Hoppla stellt sich der Schulgemeinde vor  

 

 


 

Ein strahlender Start ins Schulleben:

Einschulungsfeier an der August-Wilhelm-Mende-Schule

 

Liebe Schulgemeinde,

heute, am Dienstag, den 5. September, erlebten wir an der August-Wilhelm-Mende-Schule einen ganz besonderen Tag: Die Einschulungsfeier für unsere neuen Erstklässler! Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir die kleinen ABC-Schützen und ihre Eltern in unserer Schule begrüßen. Die Einschulungsfeier begann traditionell mit einem Gottesdienst, der unter dem Motto “Die Welt ist bunt” stand. Herr Pfarrer Schacht und unsere Schulleiterin Frau Brunk hießen die neuen Schülerinnen und Schüler sowie ihre Eltern und Verwandten herzlich willkommen. In dieser feierlichen Atmosphäre konnten wir schon spüren, wie spannend und bunt das Schulleben werden wird.

Der absolute Höhepunkt des Tages war natürlich die Zuckertütenübergabe! Die strahlenden Gesichter der Erstklässler, als sie ihre bunt verzierten Tüten in den Händen hielten, waren unbezahlbar. Dieser Moment wird sicher für immer in Erinnerung bleiben.

Nach all diesen aufregenden Momenten konnten die Eltern und Kinder in der Schule einige Einschulungsfotos machen lassen. Schließlich begann die erste Schulstunde für unsere Erstklässler, während Eltern, Verwandte und Freunde gespannt bei Kaffee und Snacks aus unserem Schülerkiosk Boski warteten.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen bedanken, die diese Einschulungsfeier zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben. Ein besonderer Dank gilt unseren talentierten Schülern, die mit viel Engagement die Aufführungen auf die Bühne gebracht haben.

 


 

Zirkus-Projektwoche

Vom 18. bis 22. September 2023 findet unser großes Zirkusprojekt statt. In dieser Woche lernen die Schülerinnen und Schüler der August-Wilhelm-Mende-Schule verschiedene Zirkusdisziplinen kennen und üben diese gemeinsam mit dem Zirkus Hoppla ein. Zum Abschluss möchten sie diese in zwei Zirkusvorstellungen einem großen Publikum präsentieren.

Die Zirkusvorstellungen finden am Freitag, den 22. September 2023 um 14 Uhr und um 16 Uhr statt.

Dazu laden wir alle Eltern, Paten, Verwandte, Freunde und Interessierte herzlich ein.